Sapio Life Kundenservice: 0800 727 46 33 (gebührenfrei)

Unter dem Begriff Monitoring werden verschiedene Formen der außerklinischen Überwachung der Vitalparameter eines Patienten zusammengefasst.

Unsere Medizinprodukteberater bieten Ihnen im Bereich Monitoring eine kompetente Beratung und Betreuung. Sapio Life führt ein umfangreiches Sortiment an Systemen zur Erfassung von Puls-/Herzfrequenz, Atmung, Sauerstoffsättigung sowie CO2-Konzentration.

Pulsoxymeter bieten eine einfache und schnelle Möglichkeit der Sauerstoffsättigungs-Überwachung. Mittels eines Clip- oder Klebesensors am Finger werden der Sättigungswert und gleichzeitig die Herzfrequenz eines Patienten gemessen.

Kapnometer bestimmen den Kohlendioxidgehalt in der Ausatemluft oder im Blut. Es kommt im Rahmen einer Beatmungstherapie zum Einsatz. Hierzu werden entweder Adapter mit entsprechender Schlauchleitung in das Beatmungsschlauchsystem eingebaut oder über einen Sensor auf der Haut der Kohlendioxidgehalt im Blut bestimmt.

Mit SIDS-Monitoren werden die Atmung und der Puls eines Kindes dauerhaft überwacht. Bei Über- oder Unterschreitung der Grenzwerte wird ein Alarm ausgelöst. Sie werden bei Neugeborenen mit Risikofaktoren für einen plötzlichen Kindstod angewendet.

Zielsetzung der Außerklinischen Überwachung der Vitalparameter

Monitore helfen beim Erkennen von kritischen Akutsituationen (z.B bei SIDS-Risikopatienten), ermöglichen eine schnelle Therapieanpassung an die Patientenbedürfnisse (z.B. bei Mukoviszidose oder COPD) und unterstützen beim Anpassen von Steuerungsparametern (z.B bei der Beatmungstherapie).

Die Experten für Ihre Versorgung

Die geschulten Sapio Life Medizinprodukteberater unterstützen bei der Auswahl des passenden Hilfsmittels und weisen Pflegepersonal und Angehörige in die Bedienung der Geräte ein. Unsere qualifizierten Sapio Life Servicetechniker warten die Therapiegeräte regelmäßig beim Patienten vor Ort.

Wir sind für Sie da – deutschlandweit!